Zurück

  • An Werktagen bis 16 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt!
  • Größtes Sortiment Europas
  • Ab 100 € versandkostenfrei in NL, BE und DE

Rib-Finger Burnt Ends

Jetzt, da der Sommer begonnen hat und einige von Ihnen bereits im Urlaub sind oder bald ein anderes Rezept haben werden. Diesmal ein Snack, der übrigens auch gut zum Hauptgericht passt. Der Rippenfinger, wo kommt er her? Nun, das ist einfach, denn es ist das Fleisch zwischen den Spareribs. Und heute bereiten wir diese nach der Methode der verbrannten Enden vor.

Zutaten:

Anforderungen:

Vorbereitungsmethode:

Schritt 1 Die Rippenfinger allseitig einreiben und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2 Zünden Sie Ihr Q an und bereiten Sie es indirekt vor. Fügen Sie den heißen Kohlen ein paar Brocken Rauchholz hinzu. Legen Sie Ihr Gitter darauf und dort auf die gewürzten Rippenfinger. Stellen Sie sicher, dass sie sich nicht berühren, so kann der Rauch gut erreichen. Den Deckel schließen und 1,5 - 2 Stunden bei 100 - 105°C räuchern lassen.

Schritt 3 Nach 1,5 - 2 Stunden können sie in den Aluminiumbehälter gegeben werden. Fügen Sie einen großzügigen Spritzer Bbq-Sauce, 100 g Butter und 4 EL Honig hinzu. Verschließen Sie den Aluminiumbehälter mit der Aluminiumfolie. Stellen Sie den Behälter wieder auf den Q und schließen Sie den Deckel für 30 Minuten.
Der Film kann sich nach 30 Minuten ablösen. Mischen Sie die Rippenfinger mit der Mischung gut und schließen Sie den Deckel Ihres Q. Wiederholen Sie dies 3-5 Mal alle 10 Minuten, nachdem Ihre verbrannten Rippenfingerenden fertig sind.

Passt hervorragend zu Getränken, passt aber auch hervorragend zu Pfannkuchen oder Wraps.

Viel Spaß!

Danke an:

Hausgemachte Fleischspezialitäten
Feuer und Rauch
Sauce.Guru

Produkte vergleichen Löschen Sie alle Produkte

You can compare a maximum of 3 products

    Hide compare box
    Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »