Zurück

Yes! Wij zijn trotse winnaar van het Business Event Ede 2019 MKB! Bedankt voor jullie support.

  • An Werktagen bis 16 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt!
  • Größtes Sortiment Europas
  • Ab 100 € versandkostenfrei in NL, BE und DE

Oliebollen aus dem Dutch Oven

Oliebollen aus dem holländischen Ofen

Zutaten:

  • 200 g Rosinen
  • 100 g Johannisbeeren
  • 50 gr Butter
  • 50 ml Milch
  • 80 gr Bäckerhefe (eventuell durch Trockenhefe zu ersetzen, durch 3 teilen)
  • 1 kg Patentblume
  • 15 g Salz
  • 30 g Zucker
  • 2 Eier
  • 0,75 Liter kohlensäurehaltiges Quellwasser
  • geriebene Schale von 1 Zitrone
  • 5 g Zimt
  • 150 g saurer Apfel (zB Goudreinet oder Granny Smith), in kleinen Würfeln
  • 4 Liter Sonnenblumenöl

Anforderungen:

Schritt 1: Die Rosinen und Johannisbeeren 15 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen, abtropfen lassen und auf einem Geschirrtuch trocken tupfen.

Schritt 2: Schmelzen Sie die Butter in einem Topf bei schwacher Hitze. Erhitzen Sie die Milch in einer anderen Pfanne, bis sie lauwarm ist, und lösen Sie die Hefe darin auf.

Schritt 3: Mehl mit Salz und Zucker in einer großen Schüssel mischen und die Eier mit einem Schneebesen einrühren. Dann langsam das Quellwasser einrühren.

Schritt 4: Mischen Sie, bis die Klumpen verschwunden sind, und fügen Sie dann die Milch mit Hefe, zerlassener Butter, Zitronenschale und Zimt hinzu. (möglicherweise Apfel)

Schritt 5: Mischen Sie dies gut und rühren Sie schließlich die Johannisbeeren und Rosinen ein.

Schritt 6: Decken Sie die Schüssel mit einem leicht feuchten Geschirrtuch ab und lassen Sie sie an einem warmen Ort 60 Minuten lang gehen.

Schritt 7: Lassen Sie das Sonnenblumenöl im Dutch Oven aufwärmen.

Schritt 8: Schlagen Sie den Teig gut. Verwenden Sie eine Eispresse oder zwei Esslöffel, um schöne Bälle zu machen.

Schritt 9: Auf beiden Seiten ca. 3 Minuten backen.

Viel Spaß!

 

Produkte vergleichen Löschen Sie alle Produkte

You can compare a maximum of 3 products

    Hide compare box
    Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »