Zurück

  • An Werktagen bis 16 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt!
  • Größtes Sortiment Europas
  • Ab 100 € versandkostenfrei in NL, BE und DE

Kalbsbacken vom Grill

Zutaten:

  • Kalbsbäckchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • butter
  • hellbrauner Puderzucker
  • Schatz

Anforderungen:

Vorbereitungsmethode:

Schritt 1: Go, Go, Go, Fire up the Q! Zünden Sie Ihren Grill an und erhitzen Sie ihn indirekt auf 125°C.

Schritt 2: Entfernen Sie die Membranen mit einem scharfen Messer von den Wangen.

Schritt 3: Die Wangen mit etwas Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Nicht zu dick werden lassen, da das Fleisch einen delikaten Geschmack hat.

Schritt 4: Fügen Sie dem Feuer den Rauch hinzu, legen Sie die Backen vom Feuer weg auf den Grill und schließen Sie den Deckel.

Schritt 5: Überprüfen Sie nach drei Stunden, ob die Kräuter fest und die Wangen schön gefärbt sind. Sie können überprüfen, ob es festsitzt, indem Sie Ihren Finger gegen die Kräuter drücken.

Schritt 6: Wenn die Kräuter kleben und die Farbe schön ist, können die Wangen des Grills gepackt werden. Wenn sie noch nicht fertig sind, überprüfen Sie alle fünfzehn Minuten, ob sie gut sind.

Packen Sie die Wangen jeweils in ein Stück Aluminiumfolie zusammen mit einem Stück Butter, einem großen Esslöffel Puderzucker und einem Esslöffel Honig.

Schritt 7: Falten Sie die Folie fest und legen Sie die Backen wieder in den Grill. Wenn die Innentemperatur der Wangen 95°C beträgt, werden die Wangen gekocht. Sie können die Wange mit dem Sensor stoßen, es sollte wie mit weicher Butter gehen. Wenn sie immer noch zu viel Widerstand haben, können Sie sie länger stehen lassen und den Durchstoßtest fünfzehn Minuten später wiederholen.

Schritt 8: Nehmen Sie die Backen vom Grill und öffnen Sie die Folie, damit sie etwa 10 Minuten lang verdunsten kann. Die Folie schließen und vor dem Servieren ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Viel Spaß!

 

Produkte vergleichen Löschen Sie alle Produkte

You can compare a maximum of 3 products

    Hide compare box
    Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »