Zurück

Yes! Wij zijn trotse winnaar van het Business Event Ede 2019 MKB! Bedankt voor jullie support.

  • An Werktagen bis 16 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt!
  • Größtes Sortiment Europas
  • Ab 100 € versandkostenfrei in NL, BE und DE

Eintopf mit geräuchertem Ochsenschwanz und Bier

Eintopf mit geräuchertem Ochsenschwanz und Bier

Zutaten:

Anforderungen:

Schritt 1: Schneiden Sie den Ochsenschwanz zwischen den Wirbeln und reiben Sie sie mit dem Beef Explosion Rub.

Schritt 2: Los, los, feuere das Q an! Brennen Sie Ihren Grill auf 110°C (indirekt) und legen Sie die Hickory-Stücke auf die heißen Kohlen, den Ochsenschwanz auf das Gitter und rauchen Sie für 2-2½ Stunden.

Schritt 3: Schalotten schälen und vierteln. Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in große Stücke schneiden. Alle Tomaten mit einem spitzen Messer einstechen, die Pilze putzen und vierteln

Schritt 4: Stellen Sie Ihren holländischen Ofen auf den Grill. Die Butter im Dutch Oven schmelzen, die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten. Tomatenmark und Ketchup dazugeben und kurz umrühren. Jetzt kann das geschnittene Gemüse hinzugefügt werden, rühren Sie es wieder.

Schritt 5: Legen Sie den geräucherten Ochsenschwanz darauf und gießen Sie das Bier so ein, dass das Fleisch gerade bedeckt ist. Schließen Sie den Deckel und lassen Sie ihn 4 Stunden lang bei 100°C köcheln.

Schritt 6: Nach ca. 4 Stunden fällt das Fleisch fast vom Knochen. Am einfachsten ist es jedoch, sie aus der Pfanne zu nehmen. Nehmen Sie das Fleisch vom Bein und legen Sie es wieder in die Pfanne. Vorsichtig umrühren und mit Pfeffer, Salz und eventuell Honig / BBQ-Sauce abschmecken, um das Gericht etwas süßer zu machen.

Schritt 7: Mit Brot, Nudeln oder Kartoffelpüree servieren.

Viel Spaß!

 

Produkte vergleichen Löschen Sie alle Produkte

You can compare a maximum of 3 products

    Hide compare box
    Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »